Was ist ein Swajut?

Die Tradition des Swajuts

Eine alte Tradition der Rauriker sind Kriegerscharen, Swajuts (germ.) genannt: Unter einem höherrangigen Krieger und einem Druiden vereinen sich Mitglieder aus den verschiedenen Clans zu einem Kriegszug; Seite an Seite ziehen die so verbundenen Rauriker fortan bei Kriegszügen, Questen oder als Söldner durch die Lande und in Schlachten. Einen solchen Swajut stellen wir auf Cons dar (s.u.)

Ausrufung und Führung

Ein Rauriker-Claner von hohem Stande, sprich im Range eines Guiskards, vermag mit Erlaubnis des Rates der Clans einen Swajut auszurufen. Diesem Ruf können mutige Rauriker folgen, um sich gleichermassen durch tapfere Taten vor den Göttern und zu beweisen und ihr Ansehen im Stamm zu steigern - als auch um als Söldner oder Plünderer Gold und Silber für sich und die eigene Sippe zu erlangen. Der Ausrufer und somit künftige Anführer des Swajuts wird fortan GUNRIK (germ. Herr der Kämpfer, Kriegsmeister) geheissen. So ein Mitglied eines Clans sich einem Swajut anschliesst, unterstellt er sich dem Skarold.
Der eigene Clan-Stolz mag zwar und soll auch erhalten bleiben, die Loyalität gilt jedoch fortan der Kriegerschar. Der Gunrik kann von einem Krieger um die Führerschaft gefordert werden; der Herausforderer muss von wenigstens selbem Stande sein. Dem Anführer  zur Seite steht ein Druide, der ihm gleichsam Berater, klerikaler Beistand und neutaler Richter ist. Der Druide führt auch die notwendigen Riten durch, um den Trautjablod (germ.) genanten Blutpakt (s.u.) unter Kriegerscharlern zu vollziehen.

Der Blutpakt: Trautjablod

Zur Besieglung eines Swajuts und bei der Aufnahme neuer Mitstreiter wird von Druiden ein Ritual names Blutpakt (germ. Trautjablod) vollzogen; dabei gehen alle Mitglieder eine Art Blutsbruderschaft ein. Als Zeichen der Einigkeit schmieden die Mitglieder eines Swajuts bei dessen Ausrufung eine Blutwaffe, die Blodsarwa (germ.). Sie wird die vom Druiden geweiht und kann als Fokus für künftige Rituale dienen.

Rangordnung und Ernennungen

Die Krieger-Hierarchien gelten innerhalb eines Swajuts clanübergreifend. So ein Kriegerscharler tapfere Taten vollbringt und sich bewährt, können ihn der Swarik und der Druiden zu Kriegerprüfungen für den nächsthöheren Stammesrang berufen - ein Ansporn besonders für jüngere Krieger, sich einem Swajut anzuschliessen.

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Bildquellen: Bildburg.de | Login