Intime Aktuelles

Güldenbruck 2

Höret Rauriker und alles Volk!

Die Schlachten der Kinder Rauros wider das Pack der Roten Legion zu Südandryll waren siegreich!

Während ein Heer unseres Stammes mit Verbündeten der Keltischen Allianz, allem voran aus Eilean Ur, freien Südandryllianern, Nordandryllianern und vielerlei anderen Kämpen, eine große Schlacht bestritt und für sich entschied, schnitt ein kleines Kommando aus elitären Kriegern der Roten Legion die Versorgungswege ab.

Rauriker aus dem Swajut des Falken, unter der Führung von Kriegspriester Modorok kun Ramfior, gelang es bei Güldenbruck jenes Portal zu versiegeln, das vor vier Götterläufen die Invasion der Nerulun-Anbeter erst möglich machte. Die furchtlosen Recken waren unterstützt und begleitet von Kelten aus Eilean Ur, unter der Führung von Cogach Esca Selgovae, jungen Bestienjägern, Widerstandskämpfern aus Südandryll und Spezialisten aus Nordandryll. Gemeinsam widerstanden sie den Versuchungen der Roten Legion und trotzten den Gefahren und Fallen, die sie ihnen bereiteten. Zuletzt konnte den Feinden gar ein hoher Blutzoll abverlangt werden, als ihr Anführer, ein Champion Neruluns namens Saladin, gefällt wurde.

Oh, Stamm der Rauriker, danke den Göttern, feiere deine Krieger und stoße an auf „Die Helden von Güldenbruck“!

Epic Empires 2018

Askan fühlte sich dazu berufen, dem Alten Weg zu folgen. Einem Pfad, der dem Leben der Ahnen und den Tradition folgt und alle Götter gleichermaßen verehrt. Ins Land der Lesath, den Streitlanden begab er sich gemeinsam mit Fia - einer Druidin aus Eilean Ùr - und seinen Gefährten aus dem Swajut, Fehild und Sarolf um die Spuren des Alten Weges zu erkunden. Neben zahlreichen Götterprüfungen und Schlachten, gelang es dem Lager des Alten Wegs am Ende, gemeinsam mit zwei Verbündeten Lagern, die große Schlacht zu entscheiden und so der Zusammenkunft zu einem entscheidenden Sieg zu verhelfen, der die Streitlande vor einem Untergang im Bösen bewahrt.

Drachenfest 2018

Erneut folgte der Swajut des Falken dem Ruf der Stämme in die Drachenlande reisen um seine Fähigkeiten dort unter Beweis zu stellen. Gemeinsam mit alten und neuen Freunden kämpfte man - in diesem Jahr zu Ehren der Göttin Morrigan - für die Meistzahlenden und erntete erneut Ruhm, Ehre und Sold für die vollbrachten Taten.

Turney der Südlande 2018

Eine kleine Delegation Hag Rauriks reiste nach Novi-Orgulistan, dem Ausrichter der diesjährigen Turney der Südlande. Hier konnte Hrothgar Barnasson erneut seine Künste im Bogenschießen beweisen während seine Tochter Rigani mit ihren Kochfähigkeiten die Jury verzauberte. Weitere Preisträger waren Thormod, Fehild und das Raurikanische Gampfball-Team.

Beltaine 2018

Der Swajut trifft sich in der Nähe von Raurikor um die kommenden Kriegszüge zu besprechen.

Winterthing 2018

Die traditionelle Bärenjagd zum Jahresanfang stand an und der Swajut samt einiger Freunde fand sich in einem Wald vor Hoimarshold zusammen. Doch wurde die Jagd von Visionen und Untoten überschattet. Der schwarze Keiler, einst ein Krieger der Rauriker dann von ihnen verraten, forderte Blutzoll und griff alle an, die sich ihm entgegenstellten. Nur mit vereinten Kräften und der Hilfe der Göttinnen Morrigan und Aerecura gelang es den Streitern den schwarzen Keiler in die Anderswelt zu schicken um dort seinen Seelenfrieden zu finden.

Samhain 2017

Der Swajut des Falken trifft sich gemeinsam im Wintersitz vor den Toren von Hoimarshold. Hier wird über das vergangene Jahr beraten, gelacht und gemeinsam gefeiert. Außerdem wurde die erste Raurikanische Kubb-Meisterschaft ausgerufen deren Sieg Askan und Wernulf für Hag Nebelwolf errungen.

Drachenfest 2017

Der Swajut um Raskell Falkenwind zog aus in die Drachenlande unter dem zu Beltaine ausgerufenen Ziel des Gunriks ein Banner während der Endschlacht zu erobern. Mit geeinten Kräften und der Unterstützung der Freunde aus Eilean Ùr, freier Kelten, dem Clan Cu Challain und des Dorfs der Stämme sowie des großen Heeres gelang es ihnen schlussendlich das ausgerufene Ziel gar zu übertrumpfen. Das Dorf der Stämme ging mit einer Streitmacht von 115 Kriegern mit 3 Bannern (Schwarz, Gold, Blau) vom Schlachtfeld und wurde seinem Ruf mehr als gerecht.

Beltaine 2017

Ein toter Druide in Hag Grimmzahn verunsichert die Bevölkerung. Die Kriegsvorbereitungen führen zu Zwisten untereinander. Der Rat der Clans setzt seinen Plan dennoch weiter in die Tat um, sammelt Krieger und sucht nach Verbündeten. Die Hoffnung, Eilean Ùr würde sich dem Kriegszug anschließen wurde zerstört. Man konnte sich zu keinem Übereinkommen einigen, lediglich die Durchreise durch das benachbarte Land wurde Hag Raurik gewährt.

Imbolc 2017

Die Brigidfeste in Hag Grünfang wurden in ihren Vorbereitungen empfindlich gestört. Wendools unter neuer Bemalung (schwarz/gelb) und die Rote Legion drangen ins Landesinnere ein, die Wendools konnten zurückgeschlagen werden, die Rote Legion zog sich zurück. Dennoch färbten sich anschließend alle Wässer Hag Widukins rot.

Samhain 2016

Ragin Grünfang erklärt dem Roten Imperium (auch bekannt als Die Rote Legion) den Krieg. Die anderen Hagriks schließen sich dem an. Ein Kriegszug steht bevor.

Beltaine 2016

Eine Kriegerschar um Raskell Falkenwind kann eine Streitmacht der vereinten Wendool-Clans schlagen, deren Festung schleifen und die lang vermisste Ljongarder Klinge zurückerobern. Ein Artefakt aus vergangenen Tagen, mächtig wie die ersten Kriegers Hag Raurik wie man sagt... Zwei der drei Wendoolschamaninnen konnten getötet wurden. Die Matriarchin des Blutkrallen-Clans flüchtete, wie auch Mokasha - die Mutter der Wendools.